Währung
CHF   EUR  

Schnellsuche

  • Pisces - Atlas und Bestimmungshilfe
  • EUR 49.87 / Stk

  • Autor: Blaise Zaugg, Kewin Huguenin

    Serie: Fauna Helvetica 730
    Verlag: CSCF & SEG
    ISBN: 978-2-88414-020-1
    Erscheinungsdatum: 2018
    Sprachen: Français / Deutsch
    Gewicht: 810 gr

  • Stk

Pisces - Atlas und Bestimmungshilfe

Atlas


 

Neuer Verbreitungsatlas der Fische und Rundmäuler der Schweiz samt illustriertem Bestimmungsschlüssel

Die dritte, überarbeitete Ausgabe des Verbreitungsatlas der Fische und Rundmäuler der Schweiz verdeutlicht die in jüngster Zeit beobachteten Umwälzungen, denen die Fischfauna in den Schweizer Gewässern unterworfen ist. Freizeitaktivitäten, Verkehr und Handel haben zu Veränderungen der natürlichen Verbreitungsgebiete der einheimischen Arten geführt und die Ausbreitung gebietsfremder und zuweilen invasiver Arten begünstigt. Dank neuer genetischer Methoden konnte überdies das Vorhandensein neuer, oft kaum bekannter oder verwechselter Arten nachgewiesen oder bestätigt werden.

Dieses Werk aus der Reihe Fauna Helvetica bietet eine Übersicht über die neuesten, sich ständig weiterentwickelnden wissenschaftlichen Erkenntnisse und über die Verbreitung der Schweizer Fischfauna. Es stützt sich auf die aktuellsten verfügbaren Daten sowie auf die vom Schweizerischen Zentrum für die Kartografie der Fauna (info fauna – SZKF) geführte Datenbank über die Verbreitung der Fische und Rundmäuler der Schweiz. Diese Datenbank umfasst inzwischen 69 817 validierte Einträge über Fische und Rundmäuler, darunter 61 020 Datensätze aus Inventaren in Fliessgewässern und 8797 aus Inventaren in stehenden Gewässern. Der grösste Teil der Daten stammt aus Erhebungen, die im Rahmen der Fischereibewirtschaftung oder der wissenschaftlichen Forschung beziehungsweise bei Expertisen durch private oder öffentliche Stellen im Zusammenhang mit technischen Eingriffen in die Gewässer durchgeführt wurden. Hinzu kommen zahlreiche Museumsdaten. Für jedes Taxon werden allgemeine Informationen zur Verbreitung, zur Biologie und zum Status in der Schweiz präsentiert und mit einer Verbreitungskarte ergänzt. Der angegebene Gefährdungsstatus ist der Roten Liste der Fische und Rundmäuler entnommen, welche 2018 aktualisiert wurde und voraussichtlich im Jahr 2019 vom BAFU veröffentlicht wird.

Ein Bestimmungsschlüssel in Form eines Beihefts ist ebenfalls verfügbar. Dieser kann dank seines handlichen Formats problemlos eingesteckt werden und eignet sich so bestens zur Bestimmung der meisten in der Schweiz vorkommenden Fische und Rundmäuler im Feld. Die Illustrationen erlauben es unerfahrenen wie erfahrenen Naturkundlerinnen und -kundlern, anhand von vereinfachten Kriterien Fische nicht-invasiv zu bestimmen.

Hier können Sie das Merkblatt kostenlos als PDF downloaden